Sandalen

Mit Sandalen luftig & leicht durch den Sommer – Jetzt bequem online kaufen!

Sobald im Frühsommer die Sonne immer wärmer vom Himmel strahlt, sehnen sich Kinderfüße nach Licht und Luft. Raus aus den festen Halbschuhen – und endlich nach Herzenslust barfuß laufen! Zuhause und im eigenen Garten ist das kein Problem. Doch unterwegs geht es nicht ohne Schuhe. Schön, dass es bei Kids2Teens so eine große Auswahl an schicken Sandalen gibt, die zudem superbequem sind. Die offenen Sommerschuhe lassen den Füßen in der warmen Jahreszeit viel Freiraum und schützen sie zugleich vor spitzen Steinen, Glasscherben, Wespenstiche oder heißem Asphalt. So genießen Sie und Ihre Kinder den Sommer ganz unbeschwert!

Zeige 1–24 von 31 Ergebnissen

Zeige 24/48/Alle

Sandalen bei Kids2Teens: tolle Sommerschuhe für Kleinkinder, Schulkinder & Teenager

Die ersten Sandalen braucht Ihr Kind, wenn es im Sommer seine ersten richtigen Gehversuche macht. Sandalen für Kleinkinder sollten über eine geschlossene Zehenkappe und eine ergonomische hochflexible Sohle verfügen. Ein Klettverschluss oder verstellbare Riemen sorgen für einen optimalen Sitz. Ein tolles Material für Babysandalen ist Leder. Ein etwas höherer Schaft mit einem gepolsterten Rand gibt Sicherheit, ohne einzuschränken.

Während es bei den Jüngsten in erster Linie auf die gesunde Fußentwicklung ankommt, legen ältere Kinder und Jugendliche natürlich auch großen Wert auf die Optik. Zum Glück gibt es im Schuh-Onlineshop von Kids2Teens die ganze Auswahl an aktuellen Designs!

Klassische Sandaletten für Mädchen und Jungen sind im Zehen- und Fersenbereich offen und für den guten Halt sorgt hinten ein Riemen. Dank Klettverschluss oder verstellbaren Metallschnallen lassen sich Riemchenschuhe individuell an die Breite des Fußes anpassen. Erhältlich sind die typischen Sandalen in vielen angesagten Farben und Mustern mit unterschiedlich breiten und immer wieder anders angeordneten Riemen, raffinierten Applikationen, dezenten Aufnähern, Schmucknähten oder Flechtelementen. Zu festlichen Anlässen passen einfarbige Ledersandalen in schlichtem Beige, Schwarz oder Dunkelblaue. Für Mädchen dürfen es auch gerne verspieltere Modelle in Rosa, mit Glitzer oder kleinen Schleifchen sein.

Mit den Römersandalen gibt es einen Trend aus Mamas Schuhschrank endlich auch für Mädchen. Knöchelriemen sorgen für den „Gladiatoren-Look“.

Für aktive Kids, die mit Freunden oder auch der Familie gerne draußen unterwegs oder beim Wandern sind, sind Trekking-Sandalen die perfekten Begleiter. Ein hervorragendes Fußbett und viel Luft an den Füßen sorgen auch auf längeren Touren für besten Tragekomfort und ein gesundes Fußklima. Eine elastische Schnürung und eine geschlossene Zehenpartie sorgen auch auf unebenen Wegen für einen tollen Halt.

Geht es zum Baden ins Freibad, an den See oder das Meer, sind hinten offene Schlappen oder Badelatschen am Beckenrand oder Ufer im Nu ausgezogen. Badeschuhe verhindern ein Ausrutschen am Beckenrand oder an felsigen Ufern Verletzungen an den Füßen. Auch schützen Schwimmschuhe die sensible Fußsohle vor spitzen Steinchen.

Sandalen in Top-Qualität: Was macht gute Sommerschuhe aus?

Mit den Kinder-Sandalen von Kids2Teens entscheiden Sie sich für modische Sandalen, die mit einem ergonomischen Fußbett optimal auf die speziellen Bedürfnisse empfindlicher Kinderfüße abgestimmt sind. Ihr Kind freut sich über Sommerschuhe mit guter Belüftung und aus atmungsaktiven Materialien. Dass die hochwertigen Materialien frei von Schadstoffen sind, versteht sich von selbst. Schließlich werden Sandalen häufig ohne Socken getragen, so dass die Haut in direktem Kontakt zum Schuh steht. Ebenso bieten wir Ihnen nur Modelle an, die erstklassig verarbeitet sind. So stellen wir sicher, dass keine scheuernden Nähte oder unsaubere Klebeverbindungen den Tragekomfort beeinträchtigen.

Sandalen in der richtigen Größe? Kein Problem!

Bei Sandalen können Sie sehr leicht feststellen, ob Ihr Kind Schuhe in der richtigen Größe trägt. Vorne sollten die Zehen weder direkt mit der Schuhsole abschließen noch darüber hinausragen. Dann sind die Sandalen zu klein. Damit die Füße in zu großen Sandalen aber auch nicht hin- und herrutschen, sollte der Spielraum vor den Zehen maximal 15 mm betragen. Überprüfen Sie alle paar Wochen einmal die Passform, wird es erst gar nicht zu geröteten oder Druckstellen aufgrund zu kleiner Sandalen kommen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Aussuchen der Kindersandalen und einen schönen Sommer oder Urlaub!